Brutale

DAS BESTE
MITTELSCHWERE
NAKED-BIKE

Brutale

Eine Weiterentwicklung der ursprünglichen Brutale, des ikonischen Naked Bike, das die Motorradwelt erschütterte

Rosso
Rosso
3
Zylinder
798CC
Leistung
110HP
Pferdestärken
MEHR ERFAHREN
RR
RR
3
Zylinder
798CC
Leistung
140HP
Pferdestärken
MEHR ERFAHREN
1000 RR
1000 RR
4
Zylinder
998CC
Leistung
208HP
Pferdestärken
MEHR ERFAHREN
1000 RS
1000 RS
4
Zylinder
998CC
Leistung
208HP
Pferdestärken
MEHR ERFAHREN
1000 Nurburgring
LIMITED EDITION
1000 Nurburgring
4
Zylinder
998CC
Leistung
208HP
Pferdestärken
MEHR ERFAHREN
800 und 1000 ccm Hubraum
3- und 4-Zylinder-Modelle
110 bis 212 PS
Der böseste Naked-Look
Charakteristische LED-Scheinwerfer
Ausgewogene Volumina
Kompakt
Ergonomische Gestaltung
Brutale

KonzeptBrutale

Die MV Agusta Brutale ist wahrscheinlich das meistgefeierte Naked Sports Bike der Neuzeit. Das Brutale-Konzept entstand im Jahr 2000 aus der ungehemmten Fantasie des MV Agusta Stardesigners Massimo Tamburini. Tamburini hatte die Intuition, von Anfang an ein Naked Bike vor Augen zu haben, das ohne Verkleidungen oder unnötige Details auskommen sollte, und nicht umgekehrt ein normales Motorrad zu entwerfen, das dann „entkleidet“ wird. Die Brutale wurde bewusst als Naked-Bike konzipiert und gebaut und ist mit ihrem bestial-aggressiven und rabiaten Look unverkennbar.

Nachdem das Motorrad auf das Wesentliche reduziert wurde, blieb ohne Verkleidungen und unnötige Verzierungen der bestial-aggressive und rabiate Look seiner unglaublich leistungsstarken Innereien übrig.

brutaleWeitere Informationen

Ein aggressives, gewaltiges Bike. Daher der italienische Name „brutale“ für „brutal“. Mit seinem bösen, feindseligen Aussehen, nicht zuletzt wegen der am Porsche 911 inspirierten Scheinwerfer, wurde es sofort zu einem beispiellosen Erfolg, der auch 20 Jahre später noch anhält. Heute umfasst die Palette fünf Brutale Modelle, eins davon in der Rosso Einsteiger-Reihe.
See also
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu
zustimmen